Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
   

"kleidung und psyche gehören zusammen"

(Oscar Wilde )

über unsere "zweite haut" verleihen wir uns selbst & der umwelt gegenüber ausdruck - neben den vielfältig schützenden funktionen des textilen können wir uns "uniformieren" oder "individualisieren", zugehörigkeiten ausdrücken oder uns abgrenzen.

dies gilt auch für den wohnbereich, in dem wir uns als übergeordneter "zweiten haut" wohlfühlen wollen. haptik, farben & eigenschaften der verwendeten textilien sollen unseren praktischen, ästhetischen & energetischen bedürfnissen & ökonomischen möglichkeiten entsprechen.

wie nah körper & raum beieinander liegen, wird deutlich, wenn wir uns in einem kleidungsstück besonders wohl fühlen und sagen:
das ist ein teil, in dem man wohnen kann...










home